Start Arbeitswelt Human Resource, Fachkräftemangel und Marketing Congress

Human Resource, Fachkräftemangel und Marketing Congress

25
0

Nach wie vor ist der Fachkräftemangel in aller Munde: Geburtenrückgang, zu hohes Lohnniveau in Deutschland, schlechtes Bildungssystem, kein attraktives Zuwanderungsmodell für gut ausgebildete, junge Arbeitskräfte – vieles wird als Grund angeführt, doch was stimmt wirklich?

Statt grauer Theorie lädt die W&V Job-Network und Westpress Agentur zum Human Resource Marketing Congress, kurz HRMC 2012 am Dienstag, 23. Oktober in München, um das Thema Fachkräftemangel aus erster Hand aufzurollen: Vertreter von Unternehmen wie Otto, ABB oder Deutsche Bahn berichten über ihr Personalmarketing und Möglichkeiten, Fachkräfte erfolgreich anzuwerben.
Eine kurze Nachfrage bei Sabine Vockrodt von W&V ergab, dass bereits über 100 Teilnehmer erwartet werden und die Veranstaltung somit sehr gut besucht werden wird.

karriereblog.net wird ebenfalls vor Ort sein und anschließend über die Veranstaltung berichten!

Alle Infos zum HRMC gibt es bei W&V

Vorheriger ArtikelDeutsche in der Schweiz – zwischen Polemik und Idylle
Nächster Artikelemployerreputation – Interview mit Ina Ferber
Sebastian studierte Druck- und Medientechnik an der Hochschule München und arbeitet bei der sebastian blum GmbH in den Bereichen Projekt- und Produktmanagement.