150 Jahre Verantwortung – und Robert Bosch

16. Juni 2011

“Verantwortung unternehmen” heißen die zwei prägnanten Wörter, die sich Bosch auf die Fahne geschrieben hat. Anlässlich 150 Jahre Robert Bosch präsentiert die Firma ein ganz besonderes Projekt:

150 Gründer, Initiatoren und Helfer von sozialen Projekten liefern 150 Tage lang Infos, mit der “BoschCam” aufgenommene Videos und zeigen so ihr Engagement. Dieter Berg, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch Stiftung, möchte das besonders hervorheben und am Beispiel von diesen “einigen Wenigen” demonstrieren, dass jeden Tag zigtausendfach in Deutschland geholfen wird.
So zeigt sich ein wenig Hoffnung in der heutzutage vielfach wahrgenommenen “Ellenbogen-Gesellschaft”; und Robert Bosch als Namensgeber ist hier durchaus passend. Zum einen erfolgreicher Unternehmer, zum anderen aber bereits damals ein sozial engagierter Arbeitgeber – und Beispiel für viele Unternehmen heute, gemäß dem Leitspruch: “Verantwortung unternehmen”
Mehr zu: Allgemein